Modisches Charivari zum Selbermachen rechtzeitig zum Oktoberfest


Dies ist meine individuelle Variation eines selbstgefertigten Charivari für Fashion- Mädels.
Schon lange hatte ich mir vorgenommen ein Schmuckstück für Oktoberfestbesucher zu machen, bzw. einfach ein Teil das zum Dirndl passt. Meistens habe ich jedoch den richtigen Zeitpunkt verpasst und die meisten Feste waren schon wieder vorüber. Dieses Jahr habe ich es jedoch geschafft, rechtzeitig eine Idee auszubrüten.

Zu erst dachte ich natürlich an eine Kette, doch nach einigen Überlegungen fand ich das Charivari extravaganter. Außerdem kann man es später wahlweise auch an einer Jeans, Tasche oder Jacke befestigen, da es mit zwei Broschierungen versehen ist. Die einzelnen Charms (Anhänger) sind mit kleinen Karabinern befestigt und können so auch mal ganz schnell ausgetauscht werden.

Wie findet ihr meine „Kumihimo – Charivari – Idee“? Habt Ihr Lust ein Charivari selbst zu gestalten, schaut doch mal in euren Krimskramkisten nach. Für die Kumihimokette sind viele Flechtmuster denkbar. Nehmt einfach das Muster es euch am besten gefällt. Wenn ihr euch so ein Teil macht, zeigt es doch unbedingt. Ich würde mich auf eure Ideen freuen.

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.