Kumihimo Flechtmuster Hira Utsi mit 6 Fäden


Ein recht einfach zu flechtendes Muster mit nur 6 Fäden ist mit der Kumihimo-Schablone Hira utsi herzustellen. Die Schablone selbst ist im Kumihimo Multiset enthalten.

Manchmal dreht sich die fertige Flechtung im Laufe des Arbeitens. Dies kann gewollt sein, wie bei dem mit nylonummantelten Drähten geflochtenen Armband. Beim Flechten mit Satinkordel sieht es gerade jedoch meist hübscher aus, wenn es schön gleichmäßig gearbeitet ist. Der Trick dabei ist, das geflochtene Band knapp unterhalb des Mobidais mit Daumen und Zeigefinger zusammenzudrücken und damit in Form zu halten.

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.